Miriam Ziegler
zurück || News
23. Februar 2010
Startnummer 3, 06:30 Training . Wecker um 5. Das Training war echt gut, alle Sprünge funktionierten im Programm.

Danach bin ich gleich nochmal ins Bett gesprungen, dann hab ich ein Bad genommen und bin in die Halle gefahren. Beim Aufwärmen hab ich festgestellt, dass mein neuer Ipod eine überaus sinnvolle Investition war, da es mir viel leichter fällt mit Musik aufzuwärmen um mich mehr auf mich selbst und das was ich tue konzentrieren zu können.

Mein Einlaufen war der Hammer! Jeder Sprung hat gesessen, keine Zweifel, alles perfekt. Das perfekteste Einlaufen, das sich ein Läufer vor seinem Wettkampf wünschen kann. Zu blöd, dass im Programm dann doch nicht alles so ganz geklappt hat :-( . Leider ging der erste Lutz in die Hose. Meine Salchowkombi war laut „Zeugenaussagen“ ein Traum, und ich hab dafür auch die erwarteten Plus bekommen. Der Axel war dann echt blöd, ich könnt mich in den Hintern beißen, aber wenigstens hab ich alle meine geplanten Levels bekommen und dafür Plus eingesteckt.

Ich weiß, dass das keine perfekte Leistung war und ich hätte mir gewünscht, dass alles so gelaufen wäre wie im Einlaufen und im Training aber es sollte nicht sein.

Trotz Allem bin ich stolz an diesem Bewerb teilgenommen  zu haben, denn das schaffen nur 30 aus aller Welt. Und mit 15 schon da dazu zu zählen,  darauf kann man glaub ich schon stolz sein.

Aber ich bin auch froh hier gewesen zu sein, weil ich wieder eine sehr wertvolle Erfahrung gesammelt habe, die mir hilft mich für die Zukunft weiterzuentwickeln.  Eine solche Erfahrung kann man nur alle 4 Jahre machen und ich bin wirklich froh, dieses Jahr die Möglichkeit gehabt zu haben, dabei gewesen zu sein und all die schönen Erinnerungen mit nach Hause nehmen zu können.



An dieser Stelle möchte ich mich auch für all die lieben Gästebucheinträge bedanken. DAAAANNNNKKKEEEEE! Ihr seid unglaublich!
 
Copyright © 2017 Miriam Ziegler. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.

Template designed by © Friederike Worff

Andere Webseiten designed by Friederike Worff:
http://denisekoegl.sport-austria.eu/
http://www.viktor-pfeifer.com/
http://manuelkoll.sport-austria.eu/
http://www.heissundsuess.at/
http://www.ekl-austria.at/
http://www.fede-arts.com/
http://michaelhatz.sport-austria.eu/
http://www.eke-vienna.at/
http://eiskunstlauf.sport-austria.eu/